Welcher Spruch schmückt Geralts Schläfe in The Witcher 3: Hearts of Stone?

Pascal Wagner

Pascal Wagner hat einen B.A. in Anglistik und Rechtswissenschaften sowie einen M.A. in kultureller und kognitiver Linguistik. Er ist Gründer des Game Studies- und Wissenschaftskommunikationsblogs www.languageatplay.de und Chefredakteur des Printmagazins für Videospielkultur GAIN – Games Inside. Er ist viel zu oft auf Twitter unterwegs und besitzt auch eine E-Mail-Adresse (pascal[at]indieflock[dot]net).

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Maria Rodionova sagt:

    Das ist nicht tibetisch, sondern glagolitisch. Google mal. Alle Wörter wurden im Spiel Buchstabe für Buchstabe aus dem Englischen in Glagolitische umgeschrieben. Auch alle Plakate und Wanted-Plakate…

  1. 28. Februar 2018

    […] Kommen wir nun zu unseren Empfehlungen aus dem Februar. Artikel, die wir woanders gelesen und genossen haben und euch somit nicht vorenthalten möchten. Aurelia von Geekgeflüster (dürft ihr euch übrigens auch so als Anlaufstelle für gute Texte merken) schrieb in „Helden sind tot: Wie Fatalismus als Realismus verkauft wird“ über die Ungleichheit von angestrebten Realismus in der Fiktion mit der wahren Realität und warum das dennoch gut ist. „Sex, das ist wohl zu sexy für uns“ schrieb Ben auf Behind the Screens in seinem Beitrag „Nein, Gal Gun 2 ist nicht »zu sexy für Deutschland«“. Ihr merkt, die Aussagen sind schon sehr konträr, daher lohnt sich ein Durchlesen und erfahren, warum die USK im Falle von Gal Gun 2 entschied, wie sie entschied und die genaue Auseinandersetzung mit dem Thema seitens Behind the Screens inklusive Straßenumfrage. Für WIRED schrieb Lara über den E-Sport, der ein Sexismus-Problem hat. In ihrem Kommentar spricht sie über die E-Sport-Szene, wie nur eine einzige Frau in der Overwatch-Liga von Blizzard spielt und wie der Sexismus der Branche dafür verantwortlich ist. Wer sich für Sprache und Linguistik interessiert, der sollte auf jeden Fall bei Language at Play vorbeischauen. Allein diesen Monat schrieb Pascal über die Bedeutung von Senuas Namen in Hellblade und warf einen genaueren Blick in das Gesicht von Geralt von Riva und welcher Spruch dieses ziert. […]

  2. 24. Dezember 2018

    […] dass ich ein großer Fan davon bin, neue Zeichensysteme wie die Drachen-Keilschrift aus Skyrim oder Klassisches Tibetisch zu lernen. Deswegen kann ich an einem Spiel, dass mich kompetitiv herausfordert, unter Druck […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. In der Datenschutzerklärung findest du einen Opt-Out-Link. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. In der Datenschutzerklärung findest du einen Opt-Out-Link.

Schließen