Akademischer Werdegang von Pascal Marc Wagner

Akademische Laufbahn

Apr. 2021 – dato Lehrauftrag am Department of English and Linguistics der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Okt. 2017 – Sept. 2019 Master of Arts in Cultural and Cognitive Linguistics, Note 1,66,
Ludwig-Maximilians-Universität München

Juli 2018 – Sept. 2018 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Prof. Dr. Wolfgang Schulze, Allgemeine und Typologische Sprachwissenschaften der LMU, zuständig für Digitalisierung von Wörterbüchern

Apr. 2014 – Sept. 2017 Bachelor of Arts in Anglistik, Nebenfach Rechtswissenschaften, Note 1,77
Ludwig-Maximilians-Universität München

Veröffentlichungen

Monographien

Faia, Fira, Feuga
Kulturübergreifende Benennungsverfahren von Kunstworten in digitalen Spielen — Am Beispiel von Final Fantasy und Shin Megami Tensei. 2019. Verlag Werner Hülsbusch: Glückstadt. Paperback, 80 S., 4 farb. Abb. ISBN 978-3-86488-160-2, 15,80 € (D). (Verlagsshop)

Sammelbandbeiträge

Inderst, Rudolf & Wagner, Pascal. Cortana: A Digital Personal Assistant between Space Opera and Speech Recognition. 2020. In: “Mixed Reality and Gaming. Theoretical and Practical Approaches in Game Studies and Education. Edition Medienwissenschaft 80”. Hrsg.: Emir Bektic, Daniela Bruns, Sonja Gabriel, Florian Kelle, Gerhard Pölsterl und Felix Schniz. Transcript: Bielefeld. (Verlagsshop)

Wagner, Pascal Marc. Becoming Their Enemy — Antifascist Gaming Network “Keinen Pixel den Faschisten!” and its Right-wing Backlash. 2021. In: “A Ludic Society”. Hrsg.: Natalie Denk, Alesha Serada, Alexander Pfeiffer, Thomas Wernbacher. Edition Donau-Universität Krems. (Open Access)

Herausgebertätigkeit

Rudolf Thomas Inderst/Pascal Wagner/Christof Zurschmitten (Hg.): Prepare to Die. Interdisziplinäre Perspektiven auf Demon’s Souls, Dark Souls und Bloodborne. 2019. Verlag Werner Hülsbusch: Glückstadt. 2019, Paperback, 234 S., Abb. S/W
ISBN 978-3-86488-156-5, 25,80 € (D). (Verlagsshop)

Aurelia Brandenburg/Rudolf Thomas Inderst/Pascal Marc Wagner (Hg.): Interdisziplinäre Perspektiven auf die Wolfenstein-Spielereihe. Voraussichtlich 2022. Verlag Werner Hülsbusch: Glückstadt.

Pascal Wagner. Interactive Fiction Days II. Sammelband zum Genre der Visual Novel. Self-Publishing. Voraussichtlich 2022.

Open Access-Paper

Die Motivation des Gamepad-Layouts: Eine diachrone bildlinguistische Analyse der Knopfbelegung und -benennung (PAIDIA.de, peer-reviewt)

„Das Narrenschiff“ – Cultural Landscaping der ‚Evas Hammer‘ (PAIDIA.de, peer-reviewt)

Zauberbezeichnungen in Videospiel(übersetzung)en als Nische kreativer Wortbildung (lingdrafts.hypotheses.org, in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Alexander Lasch)

Völkerrechtlicher Status von Minderheitensprachen am Fallbeispiel der sorbischen Sprachen in Deutschland

Sprachlicher Relativismus in Hen Llinge: Einfluss der Elfenkultur auf die Elfensprache in The Witcher 2: Assassins of Kings

The Dan Brown Case in Two Legal Systems (Englisch)

Tagungsvorträge

Literarische Reminiszenzen in virtuellen Räumen – Einige Beispiele medialen Erzählens und deren Einsatzmöglichkeiten im Sprach- und Literaturunterricht | 60. Literaturtagung des Instituts für Österreichkunde (Flyer)

“Any sufficiently advanced magic is indistinguishable from technology” – How Semantics Produces Science from Spellcasting | Future and Reality of Gaming 2021 (Abstract, Videolink)

Naming and localising spell names in JRPGs (engl.) | Language and Culture in Games 2020 (Abstract)

“Keinen Pixel den Faschisten” – An Antifascist Network and its Rightwing Backlash (engl.) | Future and Reality of Gaming 2020 (Abstract, Videolink)

Cortana – eine digitale Assistenz zwischen Spracherkennung und Weltraumschlachten | Future and Reality of Gaming 2019 (Abstract, Artikellink)

Wie spricht der Spielejournalismus mit uns? | GameCamp Munich 2019 (Präsentation)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. In der <a href="https://languageatplay.de/wordpress/datenschutz/">Datenschutzerklärung</a> findest du einen Opt-Out-Link. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. In der Datenschutzerklärung findest du einen Opt-Out-Link.

Schließen